Knallfolie.de

Infos zur Luftpolsterfolie

Luftpolsterfolie ist eine zwei- oder dreilagige Kunststofffolie. Zur Herstellung werden zwei Kunststoffbahnen über Heizwalzen erhitzt. Eine Bahn fährt danach sofort über eine Form-Walze, in der die Noppen negativ eingelassen sind. Durch Ansaugen wird die Kunststoffbahn in die Noppen gezogen und sofort mit der zweiten Folie verschlossen. Fertig ist die zweilagige Luftpolsterfolie. Diese kann durch eine dritte Kunststofffolie, die auf den Noppen angebracht wird, verstärkt werden.

Große und kleine Noppen

Im Handel gibt es 2 verschiedene Typen von Knallfolie, unterschieden wird nach Noppengröße: Große Noppen haben einen Durchmesser von 30mm und eine Noppenhöhe von 10mm. Die kleinen Noppen dagegen haben einen Durchmesser von nur 10mm und eine Höhe von bis zu 5mm.